Pflegeanleitung


  • Bevor man das Tattoo berührt müssen die Hände immer ordentlich gewaschen werden.
  • Dann vorsichtig mit lauwarmem Wasser und etwas Seife ( ph-neutral und parfümfrei ) die   
    Tätowierung abwaschen und vorsichtig Salbenreste, in den ersten ein bis zwei Tagen auch
    Blut- und Farbreste, entfernen. Anschliessend mit Zewa oder ( unbenutztem ; ) ) Klopapier vorsichtig trocken tupfen.
  • Danach mit Wund- und Heilsalbe hauchdünn die tätowierte Stelle einreiben. Dabei gilt,
     weniger ist mehr!
  • Zum Schluss das Tattoo mit einem Stück handelsüblicher Frischhaltefolie abdecken und mit hautverträglichem Pflasterklebeband befestigen. Überflüssig zu erwähnen, dass jedes Mal ein neues Stück Folie fällig ist, oder?!
  • Diesen Vorgang dreimal täglich wiederholen. In der Regel kann man die Folie nach ca 1-2 Tagen bereits weglassen, es sei es wurden von uns andere Anweisungen gegeben ( je nach Körperstelle und Grösse der Tätowierung kann das variieren ). Waschen und eincremen sollte man das Tattoo noch ca. 14 Tage lang.
  • Baden während der ersten 14 Tage vermeiden, duschen kann man ganz normal ( nicht zu lange, nicht zu heiss, Kontakt mit Duschgel/Shampoo vermeiden ).
     

Pflegeanleitung mit Suprasorb


In einigen Fällen bekommt Ihr von uns ein Pflaster auf Euer neues Tattoo. In der Regel geben wir Euch dazu auch eine ausführliche Einweisung.

Hier nochmal die Zusammenfassung:


  • Das Pflaster bleibt so lange wie von uns angegeben auf der Haut. In der Regel ca. 3 Tage. In dieser Zeit weder waschen noch cremen. Geduscht werden kann ganz normal, nur nicht zu heiß und zu lange.
  • Danach das Pflaster vorsichtig abziehen, möglichst langsam und nicht in einem Ruck.
  • Verbleibende Farbreste gründlich abwaschen.
  • Nun die Tätowierung noch einige Tage dünn mit einer Wund- und Heilsalbe eincremen.

Allgemeine Hinweise

 

Während der Abheilphase ( nach ca 4-5 Tagen ) fängt die tätowierte Haut an sich zu pellen, ähnlich wie bei einem Sonnenbrand. Und wie jede grössere Oberflächenwunde kann das stark jucken. Das ist völlig normal! Nicht dazu hinreissen lassen zu kratzen oder zu knibbeln!! Darunter leidet die Qualität, denn es können kleine helle Stellen entstehen...

Sonnenbank/-baden führt zum Verblassen der Farben!

 

Nach ungefähr zwei bis drei Wochen kommt bitte nochmal zu uns ins Studio, damit wir das Tattoo kontrollieren können. Falls an einigen Stellen etwas Farbe fehlt stechen wir selbstverständlich kostenfrei nach.

Bleibt nur noch zu sagen......Viel Freude an dem Ergebnis!!!